Gast
Deutsch English
keine Events geplant
Glossar
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Bezeichnung Erklärung
F im Fünfeck!

Das "F im Fünfeck" ist eine Kennzeichnung die nach dem Waffgesetztbuch aussagt, dass eine Waffe mit einer Mündungs Energie von MAX 7,5 Joule! an erwerbsfähige Personen ab 18 Jahren verkauft werden darf.
Diese Markierung findet sich nur in Deutschland. Sollte eine ASG! ohne ein "F im Fünfeck" ausgeliefert werden, ist diese nachdem deutschen Waffengesetz als reale, scharfe Waffe zubehandeln und somit EWB-(Erwerbsberechtigungs-) pflichtig.

á

Beispielbild AK47

Beispielbild M16 Plattform

FA!

FA ist die Abkürzung für Full Auto.

Es bezeichnet also die Funktion vollautomatisch zu schießen.

Siehe auch AEG!

Feeding / Zuführen!

Vom Feeding spricht man bei einer ASG! wenn es darum geht, das Zuführen einer BB! aus dem Magazin! selbst, über die Zuführung an der Hop Up Unit! selbst, oder einem BB! -Schacht, dem Nozzle! der ASG! , bis hin zum Hop Up Bucking! und lestendes aus dem Lauf selbst zu beschreiben.
Oft wird in diesem Zusammenhang von "Feeding-Problemen" gesprochen, was bedeutet, das einem der hier aufgeführten Punkte ein Problem besteht und Aufgrund dessen die BB! nicht zum Bucking transportiert wird.

Flash Light!

Das Flash bezeichnet streng genommen ein blinkendes Licht(daher die engl. Bez. "Flash").
In Realen Kampf Situationen, werden diese nicht bloß zum Ausleuchten von dunklen Arealen, sondern auch zum Blenden eines Gegners benutzt.
Hierbei ist ein schnell blinkender Rythmus der Lampe besonders verwirrend für den geblendeten.
Die Flash Lights werden zumeist an der ASG! selbst befestigt, beispielsweise über eine Montage/Mount! an einem R.A.S.!
Oft kommt hierbei auch ein Tippschalter! zum Einsatz.
Dieses als Anbauteil an einer ASG! zu verwenden ist in Deutschland verboten!!!

á

á

Beispielbild 1

Beispielbild 2

Flashhider / Mündungsfeuerdämpfer!

Ein Flash Hider dient bei realen Feuerwaffen dazu, die aus der Mündung austretende Flamme zu zerstreuen und somit den Lichtkegel so gering wie möglich zu halten, damit der Schütze nicht vom Feind nicht so schnell entdeckt wird.
Beim Airsoft erfüllt ein Flash Hider nur eine optische Funktion.

á

Beispielbild 1

Beispielbild 2

Fore Grip / Front Griff!

Ein Front Griff wird in den meisten Fällen dazu genutzt um die ASG! komfortabler zu führen.

Es ist nicht gesagt, dass der Front Griff wirklich das Führen/Umgehen mit der ASG! verbessert, da dies meist vom Spieler selbst abhängig ist.

á

á

Beispielbild 1

Beispielbild 2

FPS / Fuß Pro Sekunde!

Feet-per-Second.

Weltweit wird neben der Angabe Joule auch die Geschwindigkeit einer BB! s als Maß genommen.
Jedoch sagt dieser Wert nichts über die kinetische Auswirkung eines Aufpalls der BB! .
Beispiel:
Eine 0,20g BB! richtet bei 400 FPS weniger Schaden an, als eine 0,30g schwere BB! bei 400 FPS.

Free Float Handguard!

Bei dem Begriff Free Float handelt es sich um einen Hanschutz!, der abgesehen von der Verbindung zum oberen Gehäuseteil der ASG! , keinerlei verbindung zum Lauf der ASG! hat.

Dies hat den Vorteil, das Rütteln, Aufliegen oder drehen des Handschutzes, keinerlei Auswirkung auf die Flugbahn der BB! haben, da das Laufsystem nicht durch die genannten Beiflussungen verstellt wird.

á

á

Beispielbild 1

Beispielbild 2

Front Sight / Korn!

Das Korn ist der Teil der Zeilvorrichtung, der in Richtung Mündung der ASG! zeigt. Es bildet in Verbindung mit der Kimme die Visierlinie, über die gezielt wird.

á

á

Beispielbild 1

Beispielbild 2

Fuse / Sicherung(elektr.)!

Eine Sicherung schütz den Motor innerhalb einer ASG! vor Überspannung.

Leider ist diese auch ein Widerstand! innerhalb des Stromkreises.

á

á

Beispielbild 1

Beispielbild 2

Keine User online
Facebook-Fanpage
VideoBox Addon by Gamer-Templates