Gast
Deutsch English
keine Events geplant
Airsoft in Deutschland



Der Airsoftsport in Deutschland hat es sehr schwer.


Nicht nur durch die deutsche Geschichte sind die Menschen mit Vorurteilen belastet,

auch Medien und Politiker nutzen die meist schlecht informierte Gesellschaft,

um einen Sündenbock zu generieren und von den tatsächlichen Problemen abzulenken.

Tausende Airsoftspieler in Deutschland beweisen: Airsoft hat nichts mit Amokläufern zu tun.

Wäre dem so, kämen bei einer so großen Anzahl Airsoftspieler die Medien garnicht mehr hinterher zu berichten.


Deutsche Importgesetze machen es schlichtweg unmöglich Airsoftwaffen zu importieren.

Obwohl Airsoftwaffen klar gekennzeichnet und ab 18 frei verkäuflich sind kommt es bei Kontrollen durch Polizisten fast immer zu unrechtmäßigen Beschlagnahmungen,

obwohl die Beamten grade auf diesem Gebiet geschult sein müssten.


Horrende Anwaltskosten sind notwendig um die meist mehr als 1000€ teuren Equiptments trotz Fehlverhalten der Justiz nach oftmals erst 6 Monaten wiederzuerhalten

.

Das deutsche Waffengesetz schränkt Airsoftspieler sehr stark ein

und behandelt sie oftmals schon auf Grund von Bagatellen wie Schwerverbrecher.


Airsoftspielern ist bewusst, dass ihre Waffen täuschend echt aussehen und seriöse Teams halten deswegen die geltenden Gesetze penibel ein.


In Deutschland ist es äußerst schwer ein Spielgelände zu bekommen.

Komunen sind grundsätzlich abgeneigt und wollen sich nichtmal anhören was wir zu sagen haben,

ist das doch mal der Fall weisen sie oft absichtlich ein so großes Gelände zu, dass Teams die notwendigen Versicherungen nicht zahlen können.


England, Frankreich, Polen, Schweden, Dänemark und Belgien gehen hier mit gutem Beispiel vorran.

Die Gesätze dort sind wesentlich toleranter als unsere, weswegen Teams regelmäßig über die Grenzen ins Ausland fahren um dort zu spielen.


Anderen ist dies wegen der Entfernung nicht möglich.

Immer wieder wird von Jugentlichen berichtet, die sich im Stadtwald austoben wollten.

Seriöse Teams können hierrüber nur den Kopf schütteln und fürchten jedesmal die Hetzkampagnen und die daraus resultierenden Sanktionen.

Aber wo sollen diese Jugendlichen auch ihr Hobby ausleben?


Einzig die Niederlande handhaben Airsoft noch strenger, was sich aber bald schon ändern soll.


Keine User online
Facebook-Fanpage
VideoBox Addon by Gamer-Templates